Das INNENSPIEGEL-Forum Foren-Übersicht
FAQ  •  Forenregeln                         Portalsansicht   Forenansicht                       Statistik
www.derinnenspiegel.de  •  www.taxiforum.de  •   Suchen  •  Mitgliederliste   •  Registrieren  •  Profil  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •   Login
 Joy Division Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
yogi



Anmeldedatum: 10.08.2004
Beiträge: 4805
Wohnort: MS

BeitragVerfasst am: 01.06.2019, 00:03 Antworten mit ZitatNach oben

Zitat:
Die Kraft zu machen, was man will
(...)
Da war kein Geld zu holen. Und genau darin lag eine gewisse Freiheit. Was auch immer man tat, man tat es, weil man es liebte. Es ist schwierig, das zu beschreiben. Im Rückblick fällt mir auf, wie überzeugt ich gewesen sein muss. Wenn es keinen finanziellen Rückhalt gibt, braucht man einen anderer Antrieb im Inneren, eine Kraft, einen Drang, den Glauben an das, was man machen will.
(...)
https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/pop/der-popkritiker-jon-savage-ueber-den-mythos-joy-division-16204304-p2.html?printPagedArticle=true#pageIndex_1


...immer wenn mich Leute fragten, warum ich Taxi fahre, hätte ich ihnen gerne dieses geantwortet - mir fehlt halt die Eloquenz und die Wortgewandtheit dieses Profis, er bringt die Sache zielsicher auf den Punkt.

_________________
Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben ... den Rest habe ich einfach verprasst.
George Best

...fightin' every inch of a way...Joe Cocker
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Otto



Anmeldedatum: 05.05.2004
Beiträge: 17516
Wohnort: Oldenburg

BeitragVerfasst am: 01.06.2019, 11:49 Antworten mit ZitatNach oben

Zitat:
Biografie: "Joy Division. The Oral History". Die Band, die sich nie in Posen verlor

Jon Savage im Gespräch mit Vivian Perkovic
(...)
Joy Division zählt zu den einflussreichsten Bands im Pop. Eine Oral History erzählt nun die Geschichte der Gruppe. "Alles lief auf einen großen Knall hinaus", sagt der Autor und Musikjournalist Jon Savage.
(...)
Deutschlandfunk Kultur

_________________
Verännern mutt sien, sä de Düvel, do streek he sien Steert gröön an.

"In der Lebenswelt gibt es drei Kategorien, das Essbare, das Kopulierbare und das Gefährliche"

"Mir gefällt Ihr Benehmen nicht."
"Macht nichts. Ich verkauf's ja nicht."
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB :: FI Theme :: Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Deutsche Übersetzung von phpBB.de


ImpressumDatenschutzerklärung