Das INNENSPIEGEL-Forum Foren-Übersicht
FAQ  •  Forenregeln                         Portalsansicht   Forenansicht                       Statistik
www.derinnenspiegel.de  •  www.taxiforum.de  •   Suchen  •  Mitgliederliste   •  Registrieren  •  Profil  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •   Login
 Neulich in Bloherfelde Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Otto



Anmeldedatum: 05.05.2004
Beiträge: 17233
Wohnort: Oldenburg

BeitragVerfasst am: 26.01.2018, 00:53 Antworten mit ZitatNach oben

Bei der Prüfung werden drei blonden Polizeianwärterinnen nur kurz Bilder von Verdächtigen gezeigt, um zu testen, wie gut sie im Wiedererkennen sind.

"Dies ist der Verdächtige, wie würden Sie ihn wiedererkennen?"

Die erste Blondine antwortet: "Das ist einfach, der hat ja nur ein Ohr, den kriegen wir schnell."

Der Prüfer antwortet leicht frustriert: "Also, das ist so, weil es sich um ein Profilfoto handelt."

Er wiederholt die Prozedur beider zweiten Blondine, die antwortet: "Das ist leicht, der hat ja nur ein Auge."

Schon etwas mehr genervt zeigt er der dritten Blondine ein Bild. Die sieht das Bild schon etwas länger an und sagt: "Hm, der Verdächtige trägt Kontaktlinsen."

Ziemlich entgeistert sieht der Prüfer in der Akte nach und stellt fest, dass die dritte Blondine recht hat und fragt: "Wie sind Sie darauf gekommen?"

"Das war leicht. Er kann keine Brille tragen, weil er nur ein Ohr und ein Auge hat."

_________________
Verännern mutt sien, sä de Düvel, do streek he sien Steert gröön an.

"In der Lebenswelt gibt es drei Kategorien, das Essbare, das Kopulierbare und das Gefährliche"

"Mir gefällt Ihr Benehmen nicht."
"Macht nichts. Ich verkauf's ja nicht."
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
yogi



Anmeldedatum: 10.08.2004
Beiträge: 4274
Wohnort: MS

BeitragVerfasst am: 26.01.2018, 01:29 Antworten mit ZitatNach oben

Zitat:
(...)
DR. ANDREAS PREUSSNER
Konklusion
Von lat. conclusio , ›der Schluss‹: Im Syllogismus bildet die Konklusion den Schlusssatz, d. h. die Folgerung aus Obersatz (propositio maior ) und Untersatz (propositio minor ). Dabei hängt es nicht von der Wahrheit der Prämissen (Obersatz und Untersatz) ab, ob die Konklusion auch wahr ist. So kann aus zwei falschen Prämissen eine wahre Konklusion gefolgert werden, z. B. Obersatz: ›Alle Franzosen sind Dichter‹; Untersatz: ›Goethe ist Franzose‹; Konklusion: ›Goethe ist Dichter‹.
(...)
www.philosophie-woerterbuch.de/online-woerterbuch/?tx_gbwbphilosophie_main%5Bentry%5D=481&tx_gbwbphilosophie_main%5Baction%5D=show&tx_gbwbphilosophie_main%5Bcontroller%5D=Lexicon&cHash=0ee10bbb8729ae04168c93eb96eee969


...nicht nur blonde Geistesgrößen in Bloherfelde wissen was Sache ist... Cool

_________________
Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben ... den Rest habe ich einfach verprasst.
George Best

she told me to come but I was already there - AC/DC
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB :: FI Theme :: Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Deutsche Übersetzung von phpBB.de


ImpressumDatenschutzerklärung