Das INNENSPIEGEL-Forum Foren-Übersicht
FAQ  •  Forenregeln                         Portalsansicht   Forenansicht                       Statistik
www.derinnenspiegel.de  •  www.taxiforum.de  •   Suchen  •  Mitgliederliste   •  Registrieren  •  Profil  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •   Login
 Diesel-Fiasko Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
jr



Anmeldedatum: 05.04.2004
Beiträge: 8766
Wohnort: Oldenburg

BeitragVerfasst am: 21.09.2015, 11:29 Antworten mit ZitatNach oben

Zitat:
"Die Amerikaner sollten sich empören über die zynischen und vorsätzlichen Anstrengungen des Konzerns, eines der wichtigsten Umweltgesetze dieses Landes zu verletzen", poltert die "Los Angeles Times". "Dass der Menschheit katastrophaler Schaden droht von den Folgen der Treibhausschadstoffe, macht den Verstoß von VW umso ungeheuerlicher."

http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/volkswagen-faelscht-abgaswerte-deutsche-manipulationskunst-a-1053894.html

Die Aufregung wirkte glaubwürdiger, wenn nicht in Indien oder China in wenigen Sekunden mehr zusätzliche Abgase in die Luft gepustet würden, als alle amerikanischen Diesel während ihres Autolebens produzieren.

Ich habe im Thread-Titel mit Absicht die zwei Buchstaben weggelassen. Die Aussagen vom Daimler-Chef deuten darauf hin, daß ein Ausweiten auf weitere Hersteller denkbar ist. Die Börsen sehen das ähnlich und reißen neben VW auch andere Autofirmen und Zulieferer hinab. Mir ist allerdings ein Rätsel, wie die Hersteller auf die Idee kommen konnten, daß solche Manipulationen unentdeckt bleiben.

Und was macht das Taxigewerbe? Nach meinem Eindruck interessieren hier Abgaswerte hier so gut wie niemanden. Am Taxistand könnte man glatt auf Idee kommen, wir würden unsere Nasen am liebsten direkt am Auspuff anschließen. Da dürfte es bei einigen Fahrern schon Entzugserscheinungen geben, wenn die Manipulationen künftig entfallen.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
yogi



Anmeldedatum: 10.08.2004
Beiträge: 4318
Wohnort: MS

BeitragVerfasst am: 21.09.2015, 11:38 Antworten mit ZitatNach oben

jr hat Folgendes geschrieben:

Ich habe im Thread-Titel mit Absicht die zwei Buchstaben weggelassen. Die Aussagen vom Daimler-Chef deuten darauf hin, daß ein Ausweiten auf weitere Hersteller denkbar ist. Die Börsen sehen das ähnlich und reißen neben VW auch andere Autofirmen und Zulieferer hinab.


www.clearlybetterdiesel.org/#partners

...schon dreist, dann so die Klappe aufzureissen. Irgendwo habe ich übers Wochenende gelesen, daß derlei Mätzchen mit den Verbrauchstests in Europa zulässig seien und man einfach " vergessen " habe die Software auf US-Recht umzustricken...

Stelle gefunden, aber nicht belastbar:

Zitat:
VW muss 500.000 Autos zurückrufen
(...)
Jabadabadu #8.2 — vor 2 Tagen
"Bin gespannt, ob es dann auch in D Ermittlungen geben wird." Wohl kaum.
Ich meine mich zu erinnern, gelesen zu haben, dass es in Deutschland bzw. der EU zulässig ist, dass die Software des Motorsteuergerätes erkennt, wenn ein Fahrzeug in den Prüfstandszyklus eintritt, um dann Maßnahmen zur Senkung des Kraftstoffverbauchs (Leistungsreduzierung, Gemischabmagerung) aktivieren zu können. Das Tricksen scheint bei uns also legal zu sein, und VW hat möglicherweise lediglich die abweichende Rechtslage in den USA übersehen.
(...)
www.zeit.de/mobilitaet/2015-09/usa-volkswagen-umweltschutz-emissionsgrenze

_________________
Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben ... den Rest habe ich einfach verprasst.
George Best

she told me to come but I was already there - AC/DC
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
jr



Anmeldedatum: 05.04.2004
Beiträge: 8766
Wohnort: Oldenburg

BeitragVerfasst am: 22.09.2015, 12:16 Antworten mit ZitatNach oben

Ein Freudentag für andere: http://www.heise.de/autos/artikel/Volkswagens-Manipulation-begeistert-US-Ottomotorenlobby-2823041.html
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
Otto



Anmeldedatum: 05.05.2004
Beiträge: 17250
Wohnort: Oldenburg

BeitragVerfasst am: 23.09.2015, 02:04 Antworten mit ZitatNach oben

Ich denke darüber nach, den VW-Konzern wegen der Vergiftung, der ich ausgesetzt bin, zu verklagen - aber in New York!

_________________
Verännern mutt sien, sä de Düvel, do streek he sien Steert gröön an.

"In der Lebenswelt gibt es drei Kategorien, das Essbare, das Kopulierbare und das Gefährliche"

"Mir gefällt Ihr Benehmen nicht."
"Macht nichts. Ich verkauf's ja nicht."
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
jr



Anmeldedatum: 05.04.2004
Beiträge: 8766
Wohnort: Oldenburg

BeitragVerfasst am: 23.09.2015, 04:03 Antworten mit ZitatNach oben

Vergiß nicht, die CO2-Ersparnis dagegen aufzurechnen!
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
Otto



Anmeldedatum: 05.05.2004
Beiträge: 17250
Wohnort: Oldenburg

BeitragVerfasst am: 23.09.2015, 05:54 Antworten mit ZitatNach oben

Also mal ganz im Ernst: wenn irgendeiner dieser Vorstände noch einen Funken Ehrgefühl im Leib hätte, gäbe es längst ein paar Selbstmorde.

Ich fordere Herrn Winterkorn zum Seppuku auf...

_________________
Verännern mutt sien, sä de Düvel, do streek he sien Steert gröön an.

"In der Lebenswelt gibt es drei Kategorien, das Essbare, das Kopulierbare und das Gefährliche"

"Mir gefällt Ihr Benehmen nicht."
"Macht nichts. Ich verkauf's ja nicht."
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Cool Fire



Anmeldedatum: 04.08.2015
Beiträge: 717
Wohnort: Oldenburg

BeitragVerfasst am: 23.09.2015, 10:33 Antworten mit ZitatNach oben

Otto hat Folgendes geschrieben:
Also mal ganz im Ernst: wenn irgendeiner dieser Vorstände noch einen Funken Ehrgefühl im Leib hätte, gäbe es längst ein paar Selbstmorde.

Ich fordere Herrn Winterkorn zum Seppuku auf...


Vorstände mit Ehrgefühl? Das eine schließt das andere ebenso aus wie
Politiker mit Sachverstand...auch Begriffe wie Vertrauen, Aufrichtigkeit,
Moral, Ethik oder Gerechtigkeit verlieren immer mehr an Bedeutung.
Der vernunftbegabte Mensch schafft sich ab...

_________________
Don't live for pleasure - make life your treasure!
(Ronnie James Dio)
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Info



Anmeldedatum: 28.08.2013
Beiträge: 309
Wohnort: OL

BeitragVerfasst am: 23.09.2015, 10:53 Antworten mit ZitatNach oben

Otto hat Folgendes geschrieben:
Ich denke darüber nach, den VW-Konzern wegen der Vergiftung, der ich ausgesetzt bin, zu verklagen - aber in New York!


wenn du Nichtraucher wärst , würde ich dir das durchaus zutrauen -

Cool Fire hat Folgendes geschrieben:


Der vernunftbegabte Mensch schafft sich ab...


denke ich schon lange
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Otto



Anmeldedatum: 05.05.2004
Beiträge: 17250
Wohnort: Oldenburg

BeitragVerfasst am: 23.09.2015, 16:15 Antworten mit ZitatNach oben

Für jede Zigarette, die ich rauche, nimmt mir Gott eine Stunde meines Lebens - und gibt sie Keith Richards...

_________________
Verännern mutt sien, sä de Düvel, do streek he sien Steert gröön an.

"In der Lebenswelt gibt es drei Kategorien, das Essbare, das Kopulierbare und das Gefährliche"

"Mir gefällt Ihr Benehmen nicht."
"Macht nichts. Ich verkauf's ja nicht."
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
yogi



Anmeldedatum: 10.08.2004
Beiträge: 4318
Wohnort: MS

BeitragVerfasst am: 24.09.2015, 01:12 Antworten mit ZitatNach oben

Otto hat Folgendes geschrieben:

Ich fordere Herrn Winterkorn zum Seppuku auf...


...Seppuku nicht ganz, aber immerhin erst mal weg...

_________________
Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben ... den Rest habe ich einfach verprasst.
George Best

she told me to come but I was already there - AC/DC
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
jr



Anmeldedatum: 05.04.2004
Beiträge: 8766
Wohnort: Oldenburg

BeitragVerfasst am: 24.09.2015, 13:15 Antworten mit ZitatNach oben

VW bleibt nicht allein, jetzt rauschen auch die Aktien der anderen Hersteller in den Keller: http://www.n-tv.de/wirtschaft/marktberichte/Dax-sackt-unter-9500-Punkte-article15999101.html
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
yogi



Anmeldedatum: 10.08.2004
Beiträge: 4318
Wohnort: MS

BeitragVerfasst am: 24.09.2015, 13:53 Antworten mit ZitatNach oben

Zitat:
Das Ausmaß des VW-Skandals ist lächerlich - und Winterkorns Rücktritt auch
www.handelsblatt.com/video/finanzen/dirk-muellers-cashkurs-das-ausmass-des-vw-skandals-ist-laecherlich-und-winterkorns-ruecktritt-auch/12362660.html


...seine Gewichtung der Betrugsvorwürfe und der schon bis jetzt eingetretenen wirtschaftlichen Folgen ist interessant und eigenwillig - sein Vergleich mit anderen Wirtschaftsgrößen trifft aber ins Schwarze.

_________________
Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben ... den Rest habe ich einfach verprasst.
George Best

she told me to come but I was already there - AC/DC
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Otto



Anmeldedatum: 05.05.2004
Beiträge: 17250
Wohnort: Oldenburg

BeitragVerfasst am: 24.09.2015, 14:47 Antworten mit ZitatNach oben

Zitat:
Ex-VW-Chef Winterkorn: Anspruch auf mindestens 28 Millionen Euro Pension
(...)
Wie hoch die mögliche Abfindung für den zurückgetretenen Volkswagen-Chef Martin Winterkorn ausfällt, ist noch unklar. Allein seine Pensionsansprüche belaufen sich einem Bericht zufolge auf mehr als 28 Millionen Euro.
(...)
Der Spiegel

"Hallo, ist da der IS? Wir hätten hier einen Auftragsmord für Sie!"

_________________
Verännern mutt sien, sä de Düvel, do streek he sien Steert gröön an.

"In der Lebenswelt gibt es drei Kategorien, das Essbare, das Kopulierbare und das Gefährliche"

"Mir gefällt Ihr Benehmen nicht."
"Macht nichts. Ich verkauf's ja nicht."
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
yogi



Anmeldedatum: 10.08.2004
Beiträge: 4318
Wohnort: MS

BeitragVerfasst am: 25.09.2015, 14:24 Antworten mit ZitatNach oben

Zitat:
(Ex-)VW-Chef: Ein Fall für TTIP
(...)
Ob nun Winterkorn persönlich verantwortlich ist oder nicht, sprechen wir im VW-Abgasskandal also nicht über einen Betriebsunfall oder moralisches Versagen, sondern über ein Strukturprinzip unserer Wirtschaftsordnung. Je größer ein Konzern wird, desto lohnender (und auf Grund möglicher politischer Einflussnahme erfolgversprechender) wird es, die gültigen Spielregeln zu umgehen oder gleich selbst im eigenen Interesse festzulegen.
(...)
Wären die US-Abgasnormen erst nach dem wohl bevorstehenden Abschluss der TTIP-Vereinbarung beschlossen worden, hätte er ihre Einführung durch Einreichung einer Klage – also gewissermaßen mit einem Federstrich – wegen Geschäftsschädigung des VW-Konzerns verhindert.

Dann hätte VW die Umwelt legal verpestet.
(...)
www.nachdenkseiten.de/?p=27703#more-27703


...wenn er schlau ist hat er fast alles auf die Olle überschrieben oder in mildtätigen Stiftungen verbuddelt.

_________________
Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben ... den Rest habe ich einfach verprasst.
George Best

she told me to come but I was already there - AC/DC
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Otto



Anmeldedatum: 05.05.2004
Beiträge: 17250
Wohnort: Oldenburg

BeitragVerfasst am: 25.09.2015, 14:37 Antworten mit ZitatNach oben

So wie ein Taxiunternehmer...

_________________
Verännern mutt sien, sä de Düvel, do streek he sien Steert gröön an.

"In der Lebenswelt gibt es drei Kategorien, das Essbare, das Kopulierbare und das Gefährliche"

"Mir gefällt Ihr Benehmen nicht."
"Macht nichts. Ich verkauf's ja nicht."
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB :: FI Theme :: Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Deutsche Übersetzung von phpBB.de


ImpressumDatenschutzerklärung