Das INNENSPIEGEL-Forum Foren-Übersicht
FAQ  •  Forenregeln                         Portalsansicht   Forenansicht                       Statistik
www.derinnenspiegel.de  •  www.taxiforum.de  •   Suchen  •  Mitgliederliste   •  Registrieren  •  Profil  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •   Login
 Kiel darf nicht im eigenen Stadion spielen Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Otto



Anmeldedatum: 05.05.2004
Beiträge: 17130
Wohnort: Oldenburg

BeitragVerfasst am: 10.05.2018, 11:13 Antworten mit ZitatNach oben

Zitat:
Kiel dürfte Bundesliga-Partien nicht im eigenen Stadion spielen

Ein Fassungsvermögen von 10.000 Zuschauern ist der DFL zu wenig: Holstein Kiel darf seine möglichen Erstligaspiele nicht in der eigenen Arena austragen. Der Klub kämpft in der Relegation um den Aufstieg.
(...)
Spiegel

34 Auswärtsspiele scheinen mir doch eine erhebliche sportliche Verzerrung dazustellen.

_________________
Verännern mutt sien, sä de Düvel, do streek he sien Steert gröön an.

"In der Lebenswelt gibt es drei Kategorien, das Essbare, das Kopulierbare und das Gefährliche"

"Mir gefällt Ihr Benehmen nicht."
"Macht nichts. Ich verkauf's ja nicht."
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Cool Fire



Anmeldedatum: 04.08.2015
Beiträge: 623
Wohnort: Oldenburg

BeitragVerfasst am: 10.05.2018, 17:23 Antworten mit ZitatNach oben

Holstein Kiel hat als Aufsteiger eine Sahne-Saison gespielt (nur 6 Spiele verloren) und durfte bisher
nur mit einer Sondergenehmigung am Spielbetrieb teilnehmen, da eigentlich ein Fassungsvermögen
von min. 15000 vorgesehen ist. Konnte ja wirklich keiner ahnen, dass die nen Durchmarsch machen.
So ein neues Stadion ist ja nicht mal eben in 3 Monaten hochgezogen - und finanziert werden muß
der Tempel ja auch noch...wie soll das gehen?
Die DFL ist die GEZ des Profifußballs...

_________________
Don't live for pleasure - make life your treasure!
(Ronnie James Dio)
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
jr



Anmeldedatum: 05.04.2004
Beiträge: 8610
Wohnort: Oldenburg

BeitragVerfasst am: 11.05.2018, 07:02 Antworten mit ZitatNach oben

Ist auch denkbar, daß Kiel dadurch in der 2.Liga bleiben muß?
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
Cool Fire



Anmeldedatum: 04.08.2015
Beiträge: 623
Wohnort: Oldenburg

BeitragVerfasst am: 11.05.2018, 08:51 Antworten mit ZitatNach oben

Denke die werden sich eher mit einer Ausweichspielstätte abfinden, z.B das Millerntor oder das
Lohmühlestadion in Lübeck...aber das wird ganz sicher ein Nachteil sein...bin gespannt, noch ist
die Relegation nicht gewonnen...

_________________
Don't live for pleasure - make life your treasure!
(Ronnie James Dio)
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Otto



Anmeldedatum: 05.05.2004
Beiträge: 17130
Wohnort: Oldenburg

BeitragVerfasst am: 13.05.2018, 12:32 Antworten mit ZitatNach oben

Zitat:
Wer den Fußball nicht liebt
(...)
Ausnahmen gibt es nur, wenn man von oben kommt. Von ganz oben. Und das ist nicht geografisch gemeint. Wenn RB Leipzig die 50+1-Regel, die den Einfluss von Investoren begrenzen soll, ad absurdum führt? Nicht so schlimm. Ausnahmen für Leverkusen, Hoffenheim und Wolfsburg? Na klar. Aber ein Klub mit zu kleinem, schmucklosem Stadion? Auf keinen Fall!
(...)
https://taz.de/Kolumne-Gehts-noch/!5502030/

_________________
Verännern mutt sien, sä de Düvel, do streek he sien Steert gröön an.

"In der Lebenswelt gibt es drei Kategorien, das Essbare, das Kopulierbare und das Gefährliche"

"Mir gefällt Ihr Benehmen nicht."
"Macht nichts. Ich verkauf's ja nicht."
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Cool Fire



Anmeldedatum: 04.08.2015
Beiträge: 623
Wohnort: Oldenburg

BeitragVerfasst am: 16.05.2018, 20:37 Antworten mit ZitatNach oben

Zitat:
Jetzt doch: Ausnahmegenehmigung für Kiel
Vor einer Woche hatte Holstein Kiel für den Fall eines Aufstiegs keine Ausnahmegenehmigung für
das heimische Holstein-Stadion erhalten. Der Grund: Mit gerade 10.000 ist das Stadion zu klein.
Nun aber folgte aber doch noch die Kehrtwende. Wie die DFL mitteilte, haben die Störche den
Weg für eine Sondererlaubnis durch umfangreiche Zusagen geebnet (...)
http://www.kicker.de/news/fussball/2bundesliga/startseite/724048/artikel_jetzt-doch_ausnahmegenehmigung-fuer-kiel.html


Na siehste...jetzt muß nur noch die Relegationsrunde gewonnen werden...

_________________
Don't live for pleasure - make life your treasure!
(Ronnie James Dio)
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
yogi



Anmeldedatum: 10.08.2004
Beiträge: 4094
Wohnort: MS

BeitragVerfasst am: 16.05.2018, 22:11 Antworten mit ZitatNach oben

...alles andere hätte meinem ohnehin nicht all zu großen Glauben in den DFB wohl den Rest gegeben.
Ich glaube die Schiries wissen aber spätestens jetzt, welches Ergebnis der beiden Relegationsspiele in den erlauchten Hallen des Profifussballs wohl gerne gesehen oder erwartet wird.
Diese ganze Diskussion schadet natürlich Kiel und erfolgt zur absoluten Unzeit.


17.05.2018 Wolfsburg -:- H. Kiel 3:1
21.05.2018 H. Kiel -:- Wolfsburg 1:2

...meine Relegationstips...

_________________
Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben ... den Rest habe ich einfach verprasst.
George Best

she told me to come but I was already there - AC/DC
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group :: FI Theme :: Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Deutsche Übersetzung von phpBB.de


Impressum