Das INNENSPIEGEL-Forum Foren-Übersicht
FAQ  •  Forenregeln                         Portalsansicht   Forenansicht                       Statistik
www.derinnenspiegel.de  •  www.taxiforum.de  •   Suchen  •  Mitgliederliste   •  Registrieren  •  Profil  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •   Login
 Indisktutabel Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Karteileiche



Anmeldedatum: 29.08.2007
Beiträge: 427
Wohnort: OL

BeitragVerfasst am: 01.03.2017, 17:17 Antworten mit ZitatNach oben

Gestern gabs dazu eine halbwegs interessante Gesprächsrunde auf WDR5
http://www1.wdr.de/mediathek/audio/wdr5/wdr5-tagesgespraech/index.html
Mangels direkter Linkmöglichkeit: Thema Raser wegen Mordes verurteilt.

_________________
Dieser Beitrag wurde 666 mal editiert, zum letzten Mal von Gott: Morgen, 23:06.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
yogi



Anmeldedatum: 10.08.2004
Beiträge: 3842
Wohnort: MS

BeitragVerfasst am: 19.06.2017, 12:12 Antworten mit ZitatNach oben

Zitat:
Drei Festnahmen in Mönchengladbach
Tödliches Autorennen - Staatsanwaltschaft wertet Tat als Mord

(...)
Die Tat ereignete sich am späten Freitagabend gegen 23 Uhr auf der Fliehtstraße in der Gladbacher Innenstadt. Laut Polizei lieferten sich drei Autofahrer ein Rennen auf der vierspurigen Straße. Als der 28-jährige Fahrer des schwarzen Seat beim Überhohlen mit hoher Geschwindigkeit auf die Gegenfahrbahn geriet, überfuhr er den 38-jährigen Fußgänger und verletzte ihn dabei tödlich.
(...)
www.rp-online.de/nrw/staedte/moenchengladbach/illegales-autorennen-in-moenchengladbach-staatsanwaltschaft-wertet-tat-als-mord-aid-1.6891157


...seit Jahren werden am Wochenende in MG solche Rennen veranstaltet.
Gut, daß die Polizei die Täter so schnell ermitteln konnte.

_________________
Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben ... den Rest habe ich einfach verprasst.
George Best

...es tropft ein feuchter Blick auf mein Verlangen...
Bilderbuch
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
jr



Anmeldedatum: 05.04.2004
Beiträge: 8451
Wohnort: Oldenburg

BeitragVerfasst am: 21.06.2017, 02:43 Antworten mit ZitatNach oben

Mal sehen, wie lange sie in den Bau dürfen. Die Juristen bewegen sich langsam: http://www.zeit.de/mobilitaet/2017-06/illegale-autorennen-mord-straftat-rechtssprechung

Frage bei den Kommentaren: "Gibt es auch legale Rennen auf unseren Strassen ?" Antwort: "Marathon"

Und auch zum Mordvorwurf findet sich etwas Interessantes:
"Wenn ein Straßenrennen mit Todeserfolg als Mord gewertet wird, muss ein Strassenrennen ohne Todeserfolg immer noch als versuchter Mord angeklagt werden."

In OL waren am Wochenende jedenfalls die üblichen Verdächtigen unterwegs. Auf dem Theaterwall verfehlten sich ein Polizei-Passat und ein Porsche, der die Gegenfahrbahn fürs lautstarke und völlig unsinnige Überholen nutzte, nur um ein paar Sekunden. Die Leute vorm Theater staunten, Freilichtbühne sozusagen, Beifall auch in Zukunft eher unwahrscheinlich.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
yogi



Anmeldedatum: 10.08.2004
Beiträge: 3842
Wohnort: MS

BeitragVerfasst am: 21.06.2017, 08:53 Antworten mit ZitatNach oben

jr hat Folgendes geschrieben:

In OL waren am Wochenende jedenfalls die üblichen Verdächtigen unterwegs.


...in MG treffen sich die üblichen Verdächtigen gerade zum WE an einer beliebten Fetthalle. Hier findest du so gut wie nie Mager - Mix - Motoren.
Das Rennen am Freitag hat hier seinen Ausgang genommen.
Was ich mich frage: Die Treffpunkte sind in aller Öffentlichkeit bekannt, werden von der Polizei allerdings als Tuning - Szene bezeichnet; lt. Polizei gibt es in MG keine Raser - Szene.

http://www.rp-online.de/nrw/staedte/moenchengladbach/illegales-autorennen-in-moenchengladbach-wir-haben-in-moenchengladbach-keine-raser-szene-aid-1.6893860

Nein, ist nicht aus dem Postillion, sondern Realsatire der Polizei MG.
Als Wochenendnachtschichtfahrer siehst du in der City mindestens eine rennähnliche Situation pro Schicht.
Aber anscheinend hat ja mittlerweile jede größere Stadt eine mehr oder weniger sportlich ambitionierte Tuning - Szene.

_________________
Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben ... den Rest habe ich einfach verprasst.
George Best

...es tropft ein feuchter Blick auf mein Verlangen...
Bilderbuch
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
jr



Anmeldedatum: 05.04.2004
Beiträge: 8451
Wohnort: Oldenburg

BeitragVerfasst am: 21.06.2017, 10:59 Antworten mit ZitatNach oben

Wie muß ein Rennen wohl aussehen, damit Polizisten es als Rennen bezeichnen?

Zitat:
"Bislang spricht nichts dafür, dass sie sich vorher abgesprochen haben", sagte Lingens. Ein gemeinschaftlicher Mord käme nach diesem Erkenntnisstand daher nicht in Betrachtung.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
yogi



Anmeldedatum: 10.08.2004
Beiträge: 3842
Wohnort: MS

BeitragVerfasst am: 03.12.2017, 12:21 Antworten mit ZitatNach oben

yogi hat Folgendes geschrieben:
Zitat:
Urteil Zwei Jahre auf Bewährung für Auenweg-Raser
(...)
www.ksta.de/koeln/urteil-zwei-jahre-auf-bewaehrung-fuer-auenweg-raser-23885872


Zitat:
Autorennen am Auenweg in Köln-Deutz
Tödlicher Raser-Unfall erneut vor Gericht

Der Tod einer Radfahrerin durch ein illegales Autorennen beschäftigt erneut das Kölner Landgericht. Am Mittwoch (6. Dezember) beginnt die Neuauflage eines Prozesses gegen zwei junge Männer, die das Landgericht im vergangenen Jahr zu Bewährungsstrafen wegen fahrlässiger Tötung verurteilt hatte. Der Bundesgerichtshof (BGH) hob dieses Urteil teilweise auf und monierte die Aussetzung der Strafen zur Bewährung. Nun kommen die beiden Männer möglicherweise doch noch ins Gefängnis.
(...)
Die BGH-Richter hielten die Höhe der verhängten Strafen für angemessen, nicht jedoch die Aussetzung zur Bewährung.
(...)
https://www.ksta.de/koeln/autorennen-am-auenweg-in-koeln-deutz-toedlicher-raser-unfall-erneut-vor-gericht-28991282

_________________
Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben ... den Rest habe ich einfach verprasst.
George Best

...es tropft ein feuchter Blick auf mein Verlangen...
Bilderbuch
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
yogi



Anmeldedatum: 10.08.2004
Beiträge: 3842
Wohnort: MS

BeitragVerfasst am: 06.12.2017, 23:34 Antworten mit ZitatNach oben

Zitat:
Prozess in Köln
Die Raser und die Suche nach Gerechtigkeit
Zwei Raser verursachten den Tod einer Radfahrerin und erhielten Bewährungsstrafen. Ein Gericht soll das Urteil jetzt prüfen. Doch ein Schöffe geriet selbst schon einmal ins Visier der Polizei - wegen Rasens.

(...)
ernstmoritzarndt heute, 22:21 Uhr
3. Zur bekundeten Reue der Täter:
(...)
Andererseits sollte man zumindest darüber nachdenken, ob ein geläuterter Raser vielleicht doch als Schöffe geeignet sein könnte: Der Mann weiß wenigstens, wovon er spricht, er ist nicht der Blinde, der vom Licht redet!
http://www.spiegel.de/panorama/justiz/koeln-raser-prozess-schoeffe-moeglicherweise-befangen-a-1182081.html


...interessanter Aspekt.

_________________
Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben ... den Rest habe ich einfach verprasst.
George Best

...es tropft ein feuchter Blick auf mein Verlangen...
Bilderbuch
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group :: FI Theme :: Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Deutsche Übersetzung von phpBB.de


Impressum